Knoblauchernte 2022

Das Knoblauchfeld ist leer

3 Tage dauerte die Knoblauchernte. Viele fleißige und motivierte Helfer*innen kamen wie immer freiwillig in ihrer freien Zeit. Sie ernteten mit Begeisterung, Ausdauer und Freude, denn sie kennen das WOZU und WOFÜR. So ließen es sich manche nicht nehmen und halfen gleich mehrere Male.

Das einfache Geheimnis, warum Kinder in ihrer Freizeit frei-willig helfen, ist das Gefühl der Freude und des Glücks, sich für das Wohlergehen ihrer afrikanischen Freunde einzusetzen. Oder anders gesagt: Sie verwirklichen in ihrem Tun WERTE und machen die Erfahrung von SINN.

Am 2. Juli wanderte dann der beste Bio-Knoblauch in die dankbaren Hände unserer Besucher. Wie immer gegen freiwillige Spenden, die zu 100 Prozent in das Projekt fließen und Kindern und Schüler*innen in Tansania zugute kommen.

DANKE

MARKUS

Copyright © 2022 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.