Unser 13. Brunnen

Während bei uns wohlstandsgewöhnten Menschen 4 Mahlzeiten am Tag und ein Leben „All Inclusive - rund um die Uhr“ zum gewohnten Alltag zählen, vermissen weltweit Millionen von Menschen das Not-Wendende - ausreichend Nahrung und trinkbares Wasser. Wir haben treue Unterstützer, die mit den Ärmsten zu teilen bereit sind. Mit ihrer Hilfe konnten wir im Juli 2020 unseren 13. Brunnen übergeben.

Diese Menschen sind bereit, mit den Ärmsten zu teilen. Immer wieder aufs Neue machen sie die Erfahrung, dass das „Geben“ oder „Schenken“ eine Lebenskunst ist. Diese Menschen kennen die Erfahrung von großer Zufriedenheit und Glück. Das Geheimnis dafür liegt nämlich im Geben.

Der neue Brunnen ist ein Geschenk an mindestens 20 bis 30 Familien in unserem zweiten Projektdorf Ngudama mit 2757 Einwohnern (Misungwi district).

Ngudama ist jener Ort, in dem sich unsere 3. Partnerschule mit 800 Kindern befindet. An dieser Schule haben wir bereits 500 Bäume gepflanzt, 7 Klassen restauriert und 2 Klassen vom Estrich bis zu neuem Dach völlig neu errichtet. Auch ein modernes Toilettengebäude und der erste Brunnen im Dorf gehören seit 2019 zur Schule. 

Der neue Brunnen ist handgegraben und 31 m tief. Es gibt – Gott sei Dank - genug Wasser, das vielen Menschen zum Segen gereichen möchte.

Helfen auch Sie uns beim Helfen.

Legen auch Sie täglich 33 Cent für die Ärmsten beiseite (= 10 Euro/Monat) und überweisen Sie uns diesen Betrag mit einem Abbuchungsauftrag. Wenn wir 100 Menschen finden, die bereit sind, das zu tun, können wir mit wenig Geld, viel erreichen. Nämlich Euro 12.000.— pro Jahr. Damit können wir jedes Jahr 3 weitere Brunnen errichten.

Spendenkonto: Attergauer Raiffeisenbank:  IBAN: AT31 3452 3800 0000 3590

Copyright © 2020 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.