Freudentanz für Kühe

Die Freude und Dankbarkeit über den Kauf von 3 trächtigen Kühen im Juli 2021 war groß.

Es gab ein regelrechtes Jubelfest, die Kühe wurden geschmückt und die Frauengruppe „La mama“, die gemeinsam wirtschaftet,
brachte ihre Freude in einem Freudentanz zum Ausdruck.

Die Kühe sind eine Erweiterung in unserem erfolgreichen Landwirtschaftsprojekt und sollen die ersten „Gemeinschaften“ für ihr fleißiges Tun in biologischer Landwirtschaft belohnen. Gleichzeitig schaffen wir damit die Basis für bessere Lebensgrundlagen, neue Motivation und den Weg in Richtung Selbstversorgung und Unabhängigkeit. Verbunden damit ist eine begleitende Einschulung in der Herstellung von Milchprodukten.

Ein großer Dank gilt unserem Vertrauensmann Japhet und dem Direktor der Ngudama school, Mathias. Sie sind die großen Initiatoren und Lehrer und vermitteln den Gruppen das notwendige Wissen.

Bildergalerie

 
Copyright © 2021 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.