Aufrüstung der Krankenstation

Mit 3 neuen Projekten starteten wir in das Jahr 2021. Eines von ihnen ist die Aufrüstung unserer neuen Krankenstation. So tragen wir auch in unserem 8. Projektjahr Freude und Hoffnung zu den Menschen in unserem Projektdorf und in die Nachbardörfer von Ngeleka, denn im Umkreis von mehreren Kilometern gibt es keine weitere Krankenstation.

Besonders dankbar sind die Ärzte über den Ankauf einer Solaranlage. Nun gibt es endlich Strom, mit dem

-          ein Solar-Kühlschrank für Medikamente

-          ein längst fälliges Mikroskop für Blutuntersuchungen (z.B. Malaria)

-          ein PC-Standgerät und ein Laptop

in Betrieb genommen wurden. Die gesamte Ausrüstung wurde von unseren Spendengeldern angekauft. Ein herzliches Danke allen unseren treuen Unterstützern.

Als nächsten Schritt planen wir die Errichtung einer kleiner Geburtenstation mit 3 Zimmern und die Fertigstellung des Ärtzehauses.

Das Olympus-Mikroskop eröffnet neue Möglichkeiten
Unser Vertrauensmann Japhet (gelbes T-Shirt) liefert Solaranlage, das Mikroskop, Kühlschrank (solar fridge), Laptop und Standgerät persönlich. Er ist unser verlässlicher Mann vor Ort.

Unterstützten auch Sie uns. Wenn Sie 33 Cent pro Tag für arme Menschen beiseite legen, sind das € 10.—pro Monat. Jetzt brauchen Sie nur mehr zur Tat schreiten und eine monatliche spesenfreie Überweisung auf Ihrer Bank einrichten.
SPENDENKONTO: SchulHilfsProjekt Tansania; IBAN: AT31 3452 3800 0000 3590