VIJANA KAZI GROUP

 Die jüngste Selbsthilfe-Gruppe in Ngeleka wurde erst 2018 gegründet. Es ist die Not und das Wissen, gemeinsam stärker zu sein, was die Menschen verbindet. Im Oktober 2019 zählt die Vijana-Kazi-Group 8 stolze und strahlende Mitglieder. Sie erhielten unseren 5. Ziegenstall, der von Pichler Glas St. Georgen/A. finanziert wurde.
Geduldig warteten sie auf Japhet und mich trotz 3 Stunden Verspätung!!!

Es war mir sehr peinlich und ich entschuldigte mich höflich. Doch die überraschende und ehrliche Antwort, nahm mir in Sekunden meine innere Anspannung: „Hakuna matata! No problem! You are in Tanzania!“ Auf so viel Großzügigkeit und Verständnis werde ich mich mein Leben lang erinnern. Und ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung und Lebenslehre.

Auch hier war die Freude, die Dankbarkeit und mein Angenommensein unglaublich groß. Ich fühlte mich sehr wohl und ganz wie bei besten Freunden.

Die 8 Mitglieder sparen auf einen Grund (1 acre – 4.400 m²), denn auch sie haben zu wenig Land, das sie bebauen könnten. Auch ein Motorrad wäre eine Hilfe, denn mit regionalem „Taxidienst“ ließen sich laut ihrer Schätzung 80 Euro/Monat verdienen.

Also fragte ich nach dem Kontostand ihrer Gemeinschaftskasse. Ganze 126 Euro haben sie in einem Jahr angespart. Das ist das Gesamtvermögen von 8 Erwachsenen !

Aber 1 Grundstück (1 acre) kostet etwa Euro 2.500.--, ein Motorrad Euro 1.200.— WIE sollen sie das jemals finanzieren können? Bei diesem Einsparungspotential brauchen sie 20 Jahre (!), um sich auch nur 1 acre Grund kaufen zu können und etwa 10 Jahre, um sich ein Motorrad leisten zu können.

Also brauchen die sympathischen Mitglieder der Vijana Kizi Kazi Group für ihre Lebens-NOT-wendenden Bedürfnisse, Wünsche und Träume Menschen, die ihr Herz öffnen und ihnen helfen wollen. Vielleicht sind SIE es, die die NOT dieser 8 Menschen lindern will. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, lassen Sie Ihr HERZ entscheiden und seien Sie großzügig!

Ganz nach einer Aussage von Papst Johannes XXIII.

 „Was ich in meinem Leben nie bereut habe war, wenn ich großzügig war!“

Bildergalerie