2019 – eine humanitäre Erfolgsgeschichte

Papst Franziskus sagt: „Es gibt so viel HUNGER auf unserer Welt, weil wir das TEILEN verlernt haben.“ Gott sei Dank trifft das nicht auf alle zu. Auch 2019 haben sehr viele Menschen unserem Schul-Hilfs-Projekt ihr Vertrauen geschenkt und mit ihren Spenden großartige Hilfe ermöglicht.

Es war mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein und es bleibt ein gutes Gefühl und innerliche Freude all jenen, die sich auf die Erfahrung des Teilens und Gebens einlassen. Darin liegt das Geheimnis absichtslosen Gebens, denn die wirklich gute Tat verfolgt keinen Zweck! Unterstützen auch Sie uns und machen Sie die Erfahrung, dass GEBEN glücklich machen kann.   

DANKE – ASANTE SANA – ALLEN, DIE UNS VERTRAUEN UND UNS UNTERSTÜTZERN !!

 

Renovierung von 2 Schulklassen von Grund auf bis zu neuem Dachstuhl und Dach. Ngudama Primary School

Neubau von Toiletten für 800 Schüler. 2018 waren die bestehenden 4 Toiletten eingestürzt. Seither gab es einen hygienischen Notstand. Ngudama Primary School

Übergabe von Büchern und Lehrbehelfen. Die Freude war groß. Auszeichnung und Ehrung an Projektleiter Markus Hagler vor 800 SchülerInnen - stellvertretend für alle Unterstützer.

Feierliche Übergabe des 4. und 5. Ziegenstalles an die Dorfgemeinschafen KAPU LA MAMA (17 Frauen – seit 2013) und VIJANI KAZI GROUP (8 Mitglieder – seit 2018) zur Selbstverwaltung.

Brunnen Nr.10. und Nr. 11. Beide Brunnen wurden im November 2019 den Menschen übergeben.

Die Krankenstation in unserem Projektdorf NGELEKA (2.200 Ew.) ging 2019 in VOLLBETRIEB – ganztags besetzt. 1 Ärztin, 1 Arzt + 1 Krankenschwester

Krankenschwester (li.) und Ärztin (re.)

Neubau von 4 Häusern für Mr. Morris (lebt auf den Müllbergen von Mwanza) und 3 heimatlosen Familien (homeless people) in unserem Projektdorf Ngeleka

Copyright © 2019 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.