Unser 14. Brunnen

In der ersten Märzwoche 2021 konnte unser 14. Brunnen übergeben werden. Jeder Brunnen ist eine Besonderheit, rettet Leben und schenkt Hoffnung. Als Hauptsponsor für diesen Brunnen konnte der Rotary-Club Mondseeland gefunden werden. Wir danken ganz herzlich dafür, denn für die große Menge der Projekte, die wir jährlich schaffen, benötigen und erhalten wir auch immer wieder großzügige Hilfe von Service-Clubs. Natürlich wurde der Bau dieses Brunnens vom Land Oö. (Referat Entwicklungszusammenarbeit) unterstützt. Vielen, vielen DANK.

Die Lebensbedingungen in unserem zweiten Projektorf Ngudama mit ebenfalls 2.500 Ew. sind keinesfalls besser als in Ngeleka, wo die ersten 12 Brunnen 20 bis 30 m tief mit Hand gegraben wurden.

Auch in Ngudama: Kein Strom, kein Wasser, 90 % der Menschen sind ganz einfache Bauern, die als Selbstversorger auf Existenzminimum leben. Unser Landwirtschaftsprojekt wird ihnen weiter helfen.

Aber TROTZ Armut sie sind freundlich und haben das Lachen nicht verlernt. Das Geheimnis zu erleben, dass sie trotz dem Wenigen zufrieden sein können, wäre eine wertvolle Lektion für unsere übersättigte und trotzdem unzufriedene Konsumgesellschaft, die trotz dem Vielen, das wir besitzen, das Glück und SINN im Leben in IMMER MEHR zu finden glaubt.

Manche sehr großzügige Spender*innen haben durch besonders großzügige GABEN die befreiende und beglückende Erfahrung des Loslassens und Gebens schon gemacht. WERTE verwirklicht man nur durch das TUN – und es stellen sich in der Folge Glück und die Erfahrung von SINN ein. Ganz im Sinne auch von Viktor Frankl: Die Liebe lebt vom TUN!

Unser Spendenkonto finden Sie auf der Startseite!

Copyright © 2021 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.