Knoblauchernte 2018

SPENDENREKORD

Was im Oktober 2017 mit dem Setzen von 1500 Knoblauchzehen begann, endete im Juni 2018 mit einem großen Erntefest.

Die Nachfrage war enorm, daher waren wir „zu unserem Glück“ bald ausverkauft, obwohl wir für diese Ernte mehr Knoblauch
gesetzt hatten als das Jahr zuvor.

Wer unseren BIO-KNOBLAUCH kennt, kommt alle Jahre wieder. Die Menschen lieben unseren Knoblauch und loben die
besondere Qualität.  Das freut uns sehr. DANKE.

Unsere Gäste, die zur Ernte kommen, sind auch sehr großzügig mit ihren Spenden. Und dafür einen ganz besonderen DANK.

Es kommen auch Menschen, die „nur“ vorbeischauen, um uns eine großzügige Spende zu bringen. Sie freuen sich über die
fleißigen und engagierten Schülerinnen/Jugendlichen, die gerne in ihrer Freizeit helfen.

Diese haben Freude und Spaß daran, GUTES und SINNVOLLES tun zu dürfen. Am Ende gehen sie zufrieden und glücklich
nach Hause

Sie machen auch die Erfahrung, armen Kindern und Familien helfen zu können und einen kleinen Beitrag gegen die ungerechte
Welt leisten zu können.

„JA, ICH KANN – etwas zum Guten in der Welt beitragen. Ich bin nicht ZUSCHAUER in dieser Welt, nicht Jammerer.
Ich leiste (m)einen Beitrag.“
So lautet das Motto in den Herzen der Kinder.

Heuer wurde das Erntefest erstmals musikalisch umrahmt.

LUKAS WISTAUDER spielte und unterhielt die Gäste mit seiner STEIRISCHEN HARMONIKA.

Lukas, dir einen ganz besonderen Dank.

Insgesamt erbrachte die Knoblauchernte 2018 ein Rekordergebnis an Spenden, die vom Land Oö. noch verdoppelt werden.
Wir werden damit in unserem Projektdorf Ngeleka am Viktoriasee 2 Hühnerställe bauen, die von mehreren Familien zusammen
betreut werden und so nachhaltig das Leben der Menschen im Dorf verbessern.

DANKE FÜR EURO 1.610.--

 
Copyright © 2018 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.