Bilder für Afrika

Die Schülerinnen der 1a, 1b und 1c Klasse starteten mit ihren BE-Lehrerinnen

ein tolles Projekt für unsere Partner-Schüler in Tansania. Nachdem allen zu Schulbeginn das Projekt (Vortrag) vorgestellt wurde, waren viele nicht nur sehr betroffen, sondern auch motiviert und bereit, helfen zu wollen.

Frau Leonhardsberger hatte die zündende Idee, mit persönlichen  Handabdrücken afrikanische Tiere und Landschaften zu kreieren. Die BE-Lehrerinnen, Frau Winkler und Frau Edlbacher, zögerten keinen Augenblick und so entstand ein Gesamtprojekt der ERSTEN KLASSEN, das im Juni 2016 anlässlich der KEL-Gespräche im Foyer der Schule allen Besuchern präsentiert wurde.

Die Bilder standen/stehen gegen eine Spende zum Verkauf frei und den Erlös wollen die Schüler unserer Schule dem Schul-Hilfs-Projekt in Tansania spenden.

Auch wurden Stofftaschen mit Handmotiven bedruckt - diese aber wollen die SchülerInnen erst im Schuljahr 2016/2017 zur Schau stellen und dann auch genauer mit den beteiligten LehrerInnen vorstellen. 

DANKE FÜR DIESE TOLLE IDEE,
DANKE ALLEN SCHÜLERINNEN DER 1a, 1b, 1c
DANKE AUCH ALLEN LEHRERINNEN FÜR EUER ENGAGEMENT UND EURE HILFSBEREITSCHAFT.

Copyright © 2017 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.