Matthias Danter sammelt Golfbälle ein und spendet den Erlös für ein Schulprojekt in Tanzania.

Matthias Danter aus Abtsdorf ist Schüler der 2B Klasse der Neuen Mittelschule/Dr.-Karl-Köttl-Schule in St. Georgen. Er sammelt Golfbälle, welche die Golfspieler in die Hecken oder angrenzende Wald-bereiche schießen und spendet den Erlös von 50 Cent pro Ball für das Afrika-Hilfsprojekt seiner Schule.

Als symbolisches Ostergeschenk für die 1250 Waisenkinder der Mkolany primary school in Tanzania sammelte er 160 Golfbälle und der Erlös von 80 Euro wurde gleich zweimal vermehrt. Zuerst belohnten seine Eltern das soziale Engagement ihres Sohnes, indem sie seine Spende verdoppelten. Auch das Land OÖ belohnt das soziale Bewusstsein der Schüler mit einer Verdoppelung bis zu 2000 Euro pro Schuljahr.

Matthias Danter machte auf diese Weise die kostbare Erfahrung, dass man sich sehr glücklich fühlen kann, wenn man anderen etwas gibt. Für das Engagement von Matthias Danter können etwa 2000 Schulhefte oder 5000 Bleistifte gekauft werden.

Copyright © 2017 Hilfe für Afrika. All Right Reserve.